Besser Welt als Nie

Diese Welt ist bunt, sie ist aufregend, wunderschön, manchmal bizarr.

Mit der Frage "was einen glücklich macht", aber ohne Erfahrung im Radreisen, springt der 24-jährige Dennis Kailing aus Gelnhausen (Hessen) ins kalte Wasser und fährt einfach los – immer Richtung Osten. Er trifft interessante, verrückte und auch „ganz normale“ Menschen, lernt neue Kulturen und außergewöhnliche Länder kennen und genießt die uneingeschränkte Freiheit auf seinem Fahrrad.

Übernachtung in der Frauenzelle einer mexikanischen Polizeistation, Work&Travel auf der Hanfplantage, Probleme mit dem marokkanischen Militär, illegaler Grenzübertritt nach Guatemala, ein grabschender LKW-Fahrer im Iran, Zweiradkampf mit dem Drogen-Kartell, geräucherte Python im Dschungel von Timor, Morddrohung, Erdbeben, Unfall, Diebstahl – nur ein winziger Auszug einer verrückten Reise.

Nach 43.600 km, 41 Ländern auf 6 Kontinenten und der Umrundung unseres Planeten kehrt Dennis unbeschadet an den Ort zurück, von dem er vor über 2 Jahren losgefahren war.

DE 2020 - R: Dennis Kailing - D: Doku - FSK: 0 - L: 111 min.

Filmplakat zu "Besser Welt als Nie" | Bild: 24Bilder

"Besser Welt als Nie" läuft im Thalia .

Mi, 08.07 So, 12.07
19.30
11.45
Reservierung: 0821 / 15 30 78 | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken.

Szenenbild aus "Besser Welt als Nie" | Bild: 24Bilder

Besser Welt als Nie

Szenenbild aus "Besser Welt als Nie" | Bild: 24Bilder

Besser Welt als Nie

Szenenbild aus "Besser Welt als Nie" | Bild: 24Bilder

Besser Welt als Nie

Rollende Gemüsekiste
Schwarzbräu
SWA Augsburg
Weltpresse
Afri Cola
Radio Schwaben

Facebook Europa Cinemas